Medaillenregen an den Beachvolley AM

Das Aargauer Beach-Finalturnier ist schon wieder vorbei. Spielerinnen und Spieler des BTV Aarau Volleyball kämpften um und holten auch Medaillen. Wir gratulieren allen ganz herzlich zu ihren Erfolgen und sind gespannt, wie es in der Halle aussehen wird.

Kategorie U15
Damen - GOLD
Ella Ammeter (BTV) / Deborah Bertoli (AG)
Im Finale brauchte es einen Satz Anlauf um sich zu finden. Danach gewannen sie den 2. und entscheidenden 3. Satz.

Herren – BRONZE
Luc Charpilloz (noch-BTV) / Jonas Gut (AG)
Ein ganz knappes Spiel im kleinen Final wurde erst ganz am Ende entschieden.


Kategorie U17
Damen - GOLD
Fabienne Payá (BTV) / Melina Hübscher (FR)
Beide Spiele wurden mit 2:0 gewonnen. Nachdem sie im Finalspiel die anfängliche Übermotivation ablegen konnten, fanden sie zu ihrem Spiel zurück und konnten das Spiel sicher spielen.

Herren – SILBER + LEDER (4. Rang)
a) Lukas Müller (noch-BTV) / Jonathan Jordan (BS) – SILBER
Im Final reichte es leider nicht zum Exploit.

b) Daniel Moser (noch-BTV) / Yves Charpilloz (noch-BTV) – 4. Rang
Daniel spielte mit einer gerissenen Sehne und geschient. Die anderen Mannschaften waren stärker, weshalb es leider nicht reichte.

Kategorie U21
Damen - SILBER
Shana Zobrist (noch-BTV) / Lea Baumann (AG)
Obwohl noch U19, starteten sie im U21-Finale. Anfänglich konnten sie relativ gut mithalten, danach lief aber nicht mehr viel und der erste Satz wurde klar verloren. Im zweiten Satz war es ausgeglichener, aber es reichte leider auch nicht.

 

Ella Ammetter zuoberst auf dem Siegertreppchen.

Auch Fabienne Payá gewinnt die Goldmedaille in ihrer Kategorie.