1. Aargauer SM-Qualifikations Turnier

Am Sonntag 27.11.16 wurde die erste Vorqualifikation der U19-Mannschaften gespielt. An der zweiten am 22.1.2017 in Möhlin wird der Vertreter für den Aargau ermittelt.

Um 10.00 Uhr ging es los gegen Kanti Baden, die sich auch noch mit Spielerinnen aus anderen Vereinen verstärkt hatten (alles Regelkonform). Wir waren noch nicht ganz da und Kanti Baden spielte mit einem grossen Willen um jeden Preis gewinnen zu wollen. Scheinbar haben sie doch ziemlich Respekt vor unserer Truppe. Wenn sie nicht eine Schwächephase durchlaufen und wir als Mannschaft 100% unseres Könnens abrufen können, werden wir ziemlich Mühe haben mitzuspielen (es spielen dort ein paar 1. Liga- und 2. Ligaspielerinnen und fast alle sind im kantonalen Kader). Bei uns sind drei im Kader und nur Fabienne spielt regelmässig als Libera in der 2. Liga und trainiert in der 1. Liga, die anderen 7 spielen "nur" U23.

Wir spielten auch noch gegen Oftringen, Lunkhofen und BSC Aarau, die allesamt ziemlich klar geschlagen wurden. Der Zusammenspiel klappte immer besser und wir boten gute Spiele. 

Wir beendeten das Turnier auf dem 2. Rang. Nun heisst es "Spielverderber" zu spielen und versuchen Kanti Baden ein Bein zu stellen.

http://www.aargauerzeitung.ch/beitrag/vereinsmeldung/1-aargauer-sm-qualifikations-turnier-130793409