Damen 1, Sonntag, 5. November 2017

Klarer 3:0 Sieg in Laufenburg
 
Am vergangenem Sonntag spielte unser Team auswärts gegen das junge "Smash05". Auch bei uns stand teilweise fast ein reines Juniorinnen Team auf dem Feld, welches durch Nathalie oder Anika unterstützt wurde. Jede Spielerin kam zu ihrem Einsatz und konnte mindestens einen Satz spielen.
 
In den ersten Satz starteten wir mit viel Willen und bauten uns dementsprechend einen Vorsprung auf und konnten diesen ersten Satz mit 25:15 für uns entscheiden. Anfangs des zweiten Satzes war "der Wurm drin" und wir mussten uns etwas aufrappeln um auch diesen ab dem Spielstand von 15:15 zu unserem Spiel zu machen. Unter anderem konnten wir den Rückstand durch gute Services unseres Kükens (Ella Ammeter) wettmachen. Trotz Anfangsschwierigkeiten beendeten wir den 2. Satz mit 25:19. Der dritte Satz began ebenfalls etwas verhalten und dank unseren Eigenfehlern konnte sich der Gegner einige Punkte abheben, jedoch fingen wir uns wieder und holten schnell auf. Wir liessen die gegnerische Mannschaft bei 16 Punkten stehen und gewannen in diesem Spiel auch den letzten Satz (25:16). 
 
Wir freuen uns riesig über diese 3 weiteren Punkte auf unserem Konto.