Damen 2: Die ersten zwei Runden

Matchbericht Damen 2

Dunkel war’s, und auch schon spät,

als das erste „DiTu“ wurde Realität.

Der Gegner war wohlbekannt,

sind wir doch beide gleich genannt.

Voll Motivation zu Siegen entschlossen,

wurden die Spielzüge schon bald genossen.

Die Nervosität war damit passé,

und die Konstanz gewann an Klasse.

Der Gegner versuchte Paroli zu geben,

doch den Sieg liessen wir uns nicht nehmen.

Ob auf oder neben dem Feld, wir waren bereit,

und das erste 3:0 war reingeschneit.

 

BTV Aarau Damen 2 - BTV Aarau Damen 3 3:0 (11:25, 21:25, 14:25)

 

Nach dem Sieg am Freitag ging’s schon am Sonntag weiter,

die Stimmung im Team war von Beginn weg heiter.

Der Gegner heute war Volley Seetal,

siegen wollten wir ein weiter Mal.

Nach den ersten Punkten war rasch mal klar,

der Service stellte eine solide Waffe dar.

Lejla servierte sich in einen Rausch,

zuzusehen und zu filmen war da ein Plausch.  

In Abnahme und Defense waren wir auf der Hut,

und auch die Spielerwechsel funktionierten gut.

So kam es wie es kommen sollte,

der zweite 3:0 Sieg folgte.

Nach einem erfolgreichen Saisonstart sind wir motiviert,

und gespannt wie sich die weitere Saison präsentiert.

 

BTV Aarau Damen 2 – Volley Seetal 2 3:0 (25:18, 25:11, 25:19)